Kathodenantrieb

Kathodenantrieb

Besonderheiten

Kathodenantriebe haben Schnittstellen zum Vakuum und werden bei dem Sputtern bzw. bei der Sputterdeposition (Kathodenzerstäuben) in den Branchen Halbleitertechnik, Optoelektronik, Optik, Medizintechnik sowie weiteren eingesetzt.

Hohe Anforderung an Sauberkeit und Dichtheit an die zum Teil im Vakuum laufenden Bauteile. Komplexe Baugruppen mit vielen aufwendigen Montageschritten, die eine anspruchsvolle und lückenlose Dokumentation erfordern. Hohe Stückzahlen mit fristgerechter Belieferung.

Wir übernehmen die Herstellung der mechanischen Komponenten, die Beschaffung und das Handling der Einzelteile, montieren diese zur Baugruppe und führen die erforderlichen Funktions- und Dichtigkeitsprüfungen durch.

Sie als unser Kunde erhalten einbaufertige und geprüfte Baugruppen – seit vielen Jahren.

Ihr Weg
zum unverbindlichen Angebot

  1. Produkt auswählen
  2. Weitere Anforderungen im Textfeld vermerken
  3. Anfrage Absenden

Wir melden uns bei Ihnen!

Geheimhaltungsvereinbarung

Bei Bedarf schließen wir gerne vorab eine Geheimhaltungsvereinbarung (GHV) mit Ihnen ab.

Laden Sie dazu gerne unser standard Formular herunter und senden dieses ausgefüllt an info@wassermann-technologie.de.

Aternativ können ise uns auch Ihren induviduellen Vordruck zukommen lassen. Wir prüfen diesen dann Intern.

Details zu
Ihrer Anfrage

Diese Produktbeispiele
könnten Sie auch interessieren